Riester-Förderung

:

Die Riester Rente Förderung erhält nur dieser Personenkreis - wer erhält die Riester Förderung?

Loading
 Merkliste Fondsvergleich

Riester-Förderung

Riester-Rente-Förderung

Die Riester-Rente ist eine Form der Altersvorsorge, die sich durch eine hohe staatliche Förderung auszeichnet. Sie ist der Grund dafür, dass die Riester-Rente zu den beliebtesten Formen der privaten Altersvorsorge gehört.

Die zwei Arten der Riester-Förderung

Die Riester-Rente erfährt auf zwei unterschiedliche Arten eine hohe Förderung:

  • Riester-Zulage: Jährlich werden dem Vertrag Grund- und Kinderzulagen gutgeschrieben. Die Zulagen sind besonders für Geringverdiener und kinderreiche Familien der Grund für hohe Förderquoten.
  • Steuererstattung: Zusätzlich erhalten Riester-Sparer eine Steuererstattung, wenn sie so eine höhere Förderquote als über die reinen Zulagengewährung erhalten. 

Höhe der Steuererstattung als Riester-Förderung

Als Faustregel kann man festhalten, dass die Gesamtförderquote der Riester-Rente mindestens ungefähr dem persönlichen Steuersatz entspricht. Warum dies so ist, lässt sich einfach erklären: Beiträge von bis zu 2.100 €, die man pro Jahr in die Riester-Rente investiert, können steuerlich als Ausgaben geltend gemacht werden. Sie mindern somit das zu versteuernde Einkommen, was zu einer Steuergutschrift führt. Die Steuergutschrift wird um den Betrag reduziert, den man bereits über die Zulagen erhalten hat.

Ihre individuelle Förderquote, Steuererstattung und Höhe der Zulagen können Sie mit unserem Förderrechner ermitteln.

DWS Fondsrente Testsieger

DWS RiesterRente Premium - jetzt für DWS entscheiden und bis zu 1.560 € Bonus erhalten!

Was muss man tun, um die Riester-Steuererstattung zu erhalten?

Nach Abschluss eines Kalenderjahres erhält man vom Riester-Anbieter eine Bescheinigung über die in die Riester-Rente eingezahlten Beiträge. Diese reicht man zusammen mit der persönlichen Steuererklärung beim Finanzamt ein. Das Finanzamt prüft in welcher Höhe eine Steuererstattung zu erfolgen hat und kürzt diese um die bereits erhaltenen Zulagen, die die Zulagenstelle dem Riester-Vertrag zuschreiben lassen hat. Mit dem Steuerbescheid erhält man die Riester-Steuer-Gutschrift.

Worauf sollte man bei der Riester-Rente neben der Förderquote achten?

Aufgrund der hohen Förderquote und der großen Flexibilität gehört die Riester-Rente zu den beliebtesten Formen der privaten Altersvorsorge. Unabhängig für welches Riester-Produkt bzw. Anbieter man sich entscheidet, ist die Riester-Förderung gleich hoch.

Zwischen den einzelnen Arten der Riester-Rente und den Anbietern gibt es jedoch enorme Leistungsunterschiede. Es lohnt sich daher sorgsam auszuwählen für welche Riester-Lösung man sich entscheidet. Hier bietet der Riester-Vergleich Unterstützung.

Informationen teilen?

Veröffentlicht von

  • nach Oben
  • Weitere Informationen einblenden
  • Weitere Informationen ausblenden
  • Bewerte diese Seite
     
     
     
     
     
     
     
    Bewerten
     
     
     
     
     
     
    9 Bewertungen
    82 %
    1
    5
    4.1
     

Pressestimmen

 

Kundenstimmen bei...