BERLIN (dpa-AFX) – Wie zufrieden sind die Deutschen mit ihrer finanziellen Lage und wie legen sie ihr Geld an? Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband stellt an diesem Dienstag (11.00 Uhr) in Berlin eine Befragung vor. Hintergrund ist auch der Weltspartag Ende Oktober, der Menschen traditionell zum Sparen aufrufen soll.

Im vergangenen Jahr kam das Vermögensbarometer des Verbands zu dem Schluss, dass der Blick aufs eigene Bankkonto die Mehrheit der Bundesbürger recht zufrieden stimmt. Der Anteil der Zufriedenen hatte aber abgenommen. Deutlich gestiegen war der Anteil derer, die sich wegen des Zinstiefs um ihre finanzielle Zukunft sorgten./kil/DP/jha