WASHINGTON (dpa-AFX) – Die USA haben den iranischen Raketenangriff auf Israel in scharfen Worten verurteilt. "Ausdrücklich unterstützen wir Israels Recht auf Selbstverteidigung", erklärte das Weiße Haus am Donnerstag. Die Verlegung iranischer Raketensysteme nach Syrien, die auf Israel zielten, sei eine inakzeptable und höchst gefährliche Entwicklung für den gesamten Nahen Osten.

"Die iranischen Revolutionsgarden tragen die volle Verantwortung für die Konsequenzen ihrer rücksichtslosen Aktionen", hieß es in der Erklärung weiter. Sie müssten weitere "provokante Schritte" unterlassen. Die USA riefen alle Staaten dazu auf, klarzumachen, dass die Aktionen des Irans eine ernste Bedrohung von Frieden und Stabilität seien.

Der Konflikt zwischen dem Iran und Israel war nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit Teheran eskaliert. Die israelische Luftwaffe reagierte auf einen iranischen Raketenangriff aus Syrien mit massiven Attacken auf iranische Ziele in dem Bürgerkriegsland./ki/DP/he