WASHINGTON (dpa-AFX) – In den USA sind die Aufträge für langlebige Wirtschaftsgüter im September überraschend weiter gestiegen. Der gesamte Auftragseingang lag 0,8 Prozent über dem Vormonatsniveau, wie das US-Handelsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. Analysten hatten im Mittel einen Rückgang um 1,5 Prozent erwartet. Im Vormonat waren die Aufträge um revidiert 4,6 Prozent (zuvor 4,4 Prozent) gestiegen.

Ohne schwankungsanfällige Transportgüter stiegen die Aufträge im September um 0,1 Prozent. Dies lag unter den Markterwartungen von plus 0,4 Prozent. Die Aufträge für Kapitalgüter (ohne Militär und Flugzeuge) fielen dagegen um 0,1 Prozent.

^

Die Entwicklung im Überblick

September Prognose Vormonat

Auftragseingang +0,8 -1,5 +4,6r
Ex Transport +0,1 +0,4 +0,3r
zivile Kapitalgüter -0,1 +0,5 -0,2r°

(Angaben in Prozent, r=revidiert)

/jkr/bgf/mis