WASHINGTON (dpa-AFX) – US-Präsident Donald Trump hat im Handelsstreit mit China nachgelegt. "China wird seine Handelsbarrieren abbauen, weil es das Richtige ist", schrieb Trump am Sonntag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter Zudem werde es eine Einigung mit Blick auf geistiges Eigentum und gegenseitige Zölle geben.

Vor dem Wochenende hatte sich der Konflikt zwischen beiden Staaten weiter hochgeschaukelt. So hatte Peking auf die Trump-Drohung weiterer Strafzöllen auf Importe im Wert von 100 Milliarden Dollar scharf reagiert und mit Vergeltung gedroht.

Trump versicherte nun, dass er und Chinas Staatspräsident Xi Jinping immer Freunde sein würden, "egal was im Handelskonflikt passiert". Trump beendete seinen Tweet mit den Worten: "Großartige Zukunft für beide Länder!"/mis/das