LONDON (dpa-AFX) – Die Ratingagentur Fitch gibt den USA für ihre Kreditwürdigkeit weiterhin die Bestnote. Die Bonität der größten Volkswirtschaft der Welt werde weiterhin mit "AAA" bewertet, teilte Fitch am Donnerstag in London mit. Es droht derzeit auch keine Herabstufung. Der Ausblick für das Rating bleibe stabil.

Die Kreditwürdigkeit der USA werde durch die Größe ihrer Volkswirtschaft, das hohe Pro-Kopf-Einkommen und das dynamische Geschäftsumfeld unterstützt. Das Haushaltsdefizit sollte laut Fitch jedoch von 5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts im Jahr 2018 auf 6 Prozent im Jahr 2019 ansteigen. Die Schuldenaufnahme werde im laufenden Jahr merklich steigen.

Der kurzfristige wirtschaftliche Ausblick hat sich laut Fitch verbessert. Man erwarte jetzt für das Jahr 2018 ein Wirtschaftswachstum von 2,7 Prozent und für das Jahr 2019 von 2,5 Prozent. Gestützt werde die Wirtschaft durch die Steuersenkungen der US-Regierung, das Lohnwachstum und höhere Investitionen./jsl/jha/