BARCELONA (dpa-AFX) – Der Parlamentsauftritt des Chefs der katalanischen Regionalregierung, Carles Puigdemont, ist um eine Stunde verschoben worden. Der 54-Jährige wolle nun am Dienstag um 19.00 vor den Abgeordneten in Barcelona sprechen, berichtete der Fernsehsender La Sexta. Gründe für die Verzögerung wurden nicht genannt. Mit Spannung wird erwartet, ob Puigdemont am Abend die Unabhängigkeit der Region ausrufen wird./cfn/DP/men