SINGAPUR (dpa-AFX) – Mit dem Gipfel in Singapur will Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un einen Schlussstrich unter die bisherigen Belastungen im Verhältnis zu den USA ziehen. Zum Auftakt seines Treffens mit US-Präsident Donald Trump sagte Kim am Dienstag: "Alte Praktiken und Vorurteile haben gegen uns gearbeitet. Aber wir haben sie alle überwunden. Und jetzt sind wir hier." Zuvor hatte Trump schon gesagt: "Wir werden ein großartiges Verhältnis haben."/cs/donxx/DP/zb