BERLIN (dpa-AFX) – Die Spitzen der großen Koalition haben sich auf die Umsetzung weiterer Sozialvorhaben im Herbst geeinigt. "Wir haben uns auf ein größeres Paket verständigt", sagte Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) am früheren Mittwochmorgen nach einem Treffen von Union und SPD im Kanzleramt. Dazu gehörten bezahlbarer Wohnraum und die Neubau-Förderung für Familien, sagte die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles. Ziel sei, dieses Thema am 5. September ins Kabinett zu bringen. Es seien aber noch Details zu regeln. Zudem gab es demnach Verständigungen zu Verbesserungen für Kitas und zum geplanten Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz. Diese Vorhaben sollen ebenfalls im September auf den Weg gebracht werden./ted/bk/sam/rm/DP/zb