SINGAPUR (dpa-AFX) – Auf ihrem Gipfel in Singapur sind US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un am Dienstag zum Mittagessen zusammengekommen. Nach dem Auftakt, bei dem die beiden Verhandlungsführer nur mit den Dolmetschern zusammensaßen, und einer Zehner-Runde findet das Essen nun in größerem Rahmen statt.

Auf dem Menü steht unter anderem eingelegte Rippchen vom Rind in Rotweinsauce mit gedünstetem Brokkoli und Kartoffelgratin. Zudem sind als Hauptspeise süß-saures Schweinefleisch mit gebratenem Reis sowie Kabeljau mit asiatischem Gemüse im Angebot./cs/dm/DP/zb