BRÜSSEL (dpa-AFX) – Zwischen Großbritannien und der Europäischen Union bahnt sich beim Brexit offenbar eine erste Einigung an. Der Kabinettschef von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, Martin Selmayr, twitterte am Freitagmorgen ein Bild mit weißem Rauch, während Juncker in Brüssel die britische Premierministerin Theresa May traf. Beide wollen sich in Kürze in einer Pressekonferenz äußern.

Die EU hat May bis Sonntag Zeit gegeben, um eine erste Abmachung unter Dach und Fach zu bringen. Gelingt dies, könnte der EU-Gipfel Ende nächster Woche die zweite Verhandlungsphase einläuten. Dann soll es um die künftige Partnerschaft beider Seiten gehen. Ein solcher Fortschritt wäre vor allem ein wichtiges Zeichen an die Wirtschaft, die schwere Turbulenzen durch einen ungeordneten Brexit fürchtet./vsr/DP/she