ROM (dpa-AFX) – In Italien hat sich die Stimmung der Verbraucher im November etwas eingetrübt, allerdings von hohem Niveau aus. Nach Angaben des Statistikamts Istat vom Montag fiel der Stimmungsindikator um 1,7 Punkte auf 114,3 Zähler. Analysten hatten dagegen einen Zuwachs auf 116,5 Punkte erwartet.

Die Stimmung in den Industrieunternehmen trübte sich geringfügig ein. Sie fiel um 0,1 Punkte auf 110,8 Zähler. Erwartet wurde auch hier ein Anstieg. Die Industriestimmung befindet sich wie die der Konsumenten auf hohem Niveau. Der Gesamtindikator für alle betrachteten Unternehmensbranchen ging unterdessen um 0,3 Punkte auf 108,8 Zähler zurück./bgf/jkr/das