BERLIN (dpa-AFX) – Die Grünen entscheiden am 25. November, ob sie Koalitionsverhandlungen mit Union und FDP aufnehmen wollen. Dazu finde ein Bundesparteitag in Berlin statt, kündigte die Partei am Montagabend an. "Am Ende heißt es dann bei uns Grünen: Basis ist Boss", hieß es. Die Delegierten seien es, die über Koalitionsverhandlungen entschieden. Die Jamaika-Sondierungsteams gehen davon aus, dass in der Vorwoche die Sondierungen so weit sein werden, dass die Parteien entscheiden können.

Die Abstimmung dürfte eine der wichtigsten Hürden für eine Jamaika-Koalition sein, die vor allem Grüne vom linken Flügel extrem kritisch sehen. Zwar entscheiden am Ende die Parteimitglieder in einer Urabstimmung über den Koalitionsvertrag. Die Parteitage der Grünen gelten aber generell als stärker links orientiert. Zugleich teilten die Grünen mit, dass der Bundesparteitag mit der Wahl des neuen Vorstands am 26. und 27. Januar stattfindet./ted/DP/zb