LONDON (dpa-AFX) – Die Stimmung unter britischen Dienstleistern hat sich im April deutlich aufgehellt und deutet wieder auf Wachstum in dem Sektor hin. Wie das Institut Markit am Freitag in London mitteilte, stieg der von ihm erhobene Einkaufsmanagerindex um 1,5 Punkte auf 50,4 Zähler. Analysten hatten einen Anstieg auf 50,3 Punkte erwartet.

Damit liegt der Stimmungsindikator wieder über der Expansionsschwelle von 50 Punkten, was auf Wachstum im Bereich Dienstleistungen hindeutet. Als größtes Konjunkturrisiko für Großbritannien gilt nach wie vor ein ungeordneter Austritt Großbritanniens aus der EU./jkr/jsl/mis