LONDON (dpa-AFX) – Die Stimmung in der britischen Industrie hat sich im November überraschend stark aufgehellt. Wie das Forschungsinstitut IHS Markit am Freitag in London mitteilte, stieg der von ihm erhobene Einkaufsmanagerindex um 1,6 Punkte auf 58,2 Zähler. Das ist der höchste Stand seit rund vier Jahren. Analysten hatten nur 56,5 Punkte erwartet.

Der Indexwert stieg damit weiter über die Expansionsschwelle von 50 Punkten. Er liefert somit Hinweise auf ein Wachstum in der britischen Industrie. Außerdem war die Stimmung der britischen Industrieunternehmen im Oktober besser als bisher bekannt. Markit revidierte den Indexwert für den Vormonat von zunächst 56,3 auf 56,6 Punkte nach oben./jkr/bgf/