LONDON (dpa-AFX) – In Großbritannien ist die Produktion in den Unternehmen des Landes im August wie erwartet gestiegen. Die breit gefasste Industrieproduktion habe im Monatsvergleich um 0,2 Prozent zugelegt, teilte das nationale Statistikamt ONS am Dienstag mit. Analysten hatten damit gerechnet. Im Juli hatte es einen Anstieg um revidiert 0,3 Prozent (bisher 0,2 Prozent) gegeben.

Im Jahresvergleich stieg die Industrieproduktion im August um 1,6 Prozent und entwickelte sich damit besser als erwartet. In dieser Abgrenzung hatten Volkswirte im Mittel nur einen Zuwachs um 0,9 Prozent erwartet.

Die Produktion des verarbeitenden Gewerbes, vergleichbar in etwa mit der deutschen Industrieproduktion, legte im August wie im Juli auch um 0,4 Prozent im Monatsvergleich zu und damit stärker als erwartet. Im Jahresvergleich stieg die Produktion im verarbeitenden Gewerbe um 2,8 Prozent. Auch dies übertraf die Erwartungen./jkr/bgf/jha/