LONDON (dpa-AFX) – Die Stimmung im britischen Dienstleistungssektor hat sich im Juli spürbar eingetrübt. Nach Angaben des Insituts IHS Markit vom Freitag fiel der Einkaufsmanagerindex um 1,6 Punkte auf 53,5 Zähler. Analysten hatten zwar mit einem Rückgang gerechnet, allerdings auf lediglich 54,7 Punkte. Die Eintrübung folgt auf eine ebenfalls schlechtere Stimmung in der Industrie, die nach Zahlen vom Mittwoch aber weniger stark ausfiel als im Servicebereich./bgf/jkr/fba