BERLIN (dpa-AFX) – Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat vor einer einseitigen Ausrufung der katalanischen Unabhängigkeit gewarnt. "Die Demonstrationen der letzten Tage haben gezeigt: Auch die Bevölkerung Kataloniens ist gespalten in der Frage der Unabhängigkeit", erklärte Gabriel am Mittwoch mit. Eine Lösung könne nur über Gespräche auf Basis der Rechtsstaatlichkeit und im Rahmen der spanischen Verfassung gelingen. "Letztlich wird nur eine Lösung von Dauer sein, die von der Mehrheit der Spanier und der Katalanen mitgetragen wird."

Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont hatte am Dienstagabend vor dem Regionalparlament in Barcelona die Ausrufung der Unabhängigkeit von Spanien angekündigt. Er legte den Abspaltungsprozess aber "für einige Wochen" auf Eis, um einen Dialog mit der Zentralregierung einzuleiten. Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy beriet am Mittwoch mit seinem Kabinett über das weitere Vorgehen./sck/DP/she