BERLIN (dpa-AFX) – FDP-Generalsekretärin Nicola Beer stuft die erste konkrete Sondierungsrunde der möglichen Jamaika-Partner CDU, CSU, Grüne und FDP als Erfolg ein. Beer sprach am frühen Mittwochmorgen in Berlin von einem "überraschend guten Gesprächsergebnis" mit Blick auf die Konkretisierung. Insbesondere kleine und mittlere Einkommen müssten entlastet werden. Subventionen sollten gerade dort abgebaut werden, wo sie zu sozialen Verwerfungen führten. Als Beispiel nannte Beer staatliche Unterstützung für Elektroautos, von denen eher Besserverdiener profitierten./bk/rm/ted/poi/hrz/DP/zb