MAINZ (dpa-AFX) – Unter der Last der Corona-Krise wird Rheinland-Pfalz in diesem Jahr zwei Milliarden Euro weniger an Steuern einnehmen als bislang geplant. Nach der aktuellen Steuerschätzung könne Rheinland-Pfalz nur noch mit 13,3 Milliarden Euro rechnen, teilte das Finanzministerium am Donnerstag mit./pz/DP/men