FRANKFURT (dpa-AFX)
——————————————————————————-
AKTIEN
——————————————————————————-

DEUTSCHLAND: – KAUM BEWEGT – Nach dem erholten Wochenstart dürfte der Dax am Dienstag wenig bewegt starten: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor Handelsbeginn 7 Punkte höher auf 11 342 Punkte.

USA: – HANDELSSORGEN – Die Handelssorgen haben die US-Anleger wieder fest im Griff. In einem sehr nervösen Markt rutschten die wichtigsten Aktienindizes am Montag zunächst stark ins Minus, bevor sie wieder ein Stück weit Boden gut machen konnten. Am Ende jedoch überwogen insbesondere bei den stark konjunkturabhängigen Technologiewerten die Verluste deutlich.

ASIEN: – AUFWÄRTS – In Asien dominierten allerdings angesichts guter Unternehmensergebnisse die Gewinner. Auch die in Europa bereits tags zuvor gespielte Hoffnung auf sinkende Steuern für Autokäufe in China trieb an. Japans Nikkei 225 gewinnt zur Stunde 1,47 Prozent, Chinas CSI 300 liegt 1,66 Prozent vorn. Nur Hongkongs Hang Seng fällt gegen den Trend 0,2 Prozent.

^
DAX 11.335,48 1,20%
XDAX 11.255,67 0,45%
EuroSTOXX 50 3.154,93 0,64%
Stoxx50 2.897,06 0,72%

DJIA 24.442,92 -0,99%
S&P 500 2.641,25 -0,66%
NASDAQ 100 6.713,90 -2,02%
°

——————————————————————————-
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
——————————————————————————-

RENTEN:

^
Bund-Future Schlusskurs 160,46 -0,11%
Bund-Future Settlement 160,35 0,07%
°

DEVISEN:

^