FRANKFURT (dpa-AFX)
——————————————————————————-
AKTIEN
——————————————————————————-

DEUTSCHLAND: – ABWARTEN – Nach seinem Sprung auf ein Rekordhoch dürfte der Dax am Donnerstag zunächst Luft holen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Start 0,13 Prozent tiefer auf 12 954 Zähler. Zur Wochenmitte hatte das Börsenbarometer bei 12 976,24 Punkten einen Höchststand erklommen. Die psychologisch wichtige Marke von 13 000 Punkten, die sich noch als eine zu hohe Hürde erwiesen hatte, bleibt aber fest im Blick der Anleger.

USA: – NEUE BESTMARKEN – Die US-Börsen haben am Mittwoch ihre Rekordjagd sehr gemächlich fortgesetzt. Sowohl der US-Leitindex Dow Jones Industrial als auch der S&P 500 und der Nasdaq Composite erreichten Bestmarken. Gestützt wurde dies durch starke Stimmungsdaten aus dem Dienstleistungssektor der Vereinigten Staaten.

ASIEN: – FEIERTAGE PRÄGEN BILD – In Asien ist das Börsengeschehen von den japanischen Handelsplätzen bestimmt, da die chinesischen Börsen und die Märkte in Korea wegen eines Feiertags erneut geschlossen blieben. In Japan haben sich die wichtigen Indizes kaum bewegt. Nach einem positiven Start sorgten laut Händlern Gewinnmitnahmen für Verkäufe. In Shenzhen, Shanghai, Hongkong und Seoul wurde nicht gehandelt wegen Feiertagen.

^
DAX 12.970,52 0,53%
XDAX 12.943,42 0,26%
EuroSTOXX 50 3.594,91 -0,30%
Stoxx50 3.192,76 -0,07%

DJIA 22.661,64 0,09%
S&P 500 2.537,74 0,12%
NASDAQ 100 5.998,84 0,06%

Nikkei 225 20.619,20 -0,04% (7:15 Uhr)
°

——————————————————————————-
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
——————————————————————————-

RENTEN: – keine Daten vorhanden

^
Bund-Future Schlusskurs 161,27 0,11%
Bund-Future Settlement 161,32 -0,03%