NEW YORK (dpa-AFX) – Nach den jüngsten Rekorden beim Dow Jones Industrial ist am Mittwoch an der Wall Street zunächst einmal Kasse machen angesagt. Der Leitindex sackte immer weiter ins Minus ab und gab zuletzt um 0,77 Prozent auf 23 261,91 Punkte nach. Gleiches galt für seine Indexkollegen, den marktbreiten S&P 500 sowie den technologielastigen Nasdaq 100 , die beide ähnlich tief in der Verlustzone standen.

Börsianern zufolge haben Unternehmensberichte im Gegensatz zum Vortag nun keine positiven Impulse mehr geliefert. Auf dem erhöhten Niveau sei es dann auch keine Überraschung, dass einige Investoren erst einmal ihre Gewinne einstreichen, hieß es. Auch in Europa waren die wichtigsten Indizes zuvor teils deutlich ins Minus abgerutscht./tih/jha/