MANNHEIM (dpa-AFX) – In Deutschland hat sich die Stimmung von Finanzexperten im April stärker als erwartet aufgehellt. Die Konjunkturerwartungen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) seien um 6,7 Punkte auf 3,1 Punkte gestiegen, teilte das Institut am Dienstag in Mannheim mit. Volkswirte hatten im Schnitt lediglich mit einem Anstieg auf 0,5 Punkte gerechnet. Es ist der sechste Anstieg in Folge und der höchste Indexstand seit März 2018. Erneut verschlechtert hat sich allerdings die Beurteilung der aktuellen Lage./jsl/bgf/jha/