WIESBADEN (dpa-AFX) – Die Preise der nach Deutschland importierten Güter sind im Februar unerwartet deutlich gesunken. Das Preisniveau sei um 0,6 Prozent niedriger ausgefallen als vor einem Jahr, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Analysten hatten im Mittel lediglich einen Rückgang um 0,3 Prozent erwartet.

Im Januar hatte es einen Preisanstieg bei den Importgütern um 0,7 Prozent gegeben und im Dezember lag die Jahresrate bei 1,1 Prozent. Im Monatsvergleich fielen die Einfuhrpreise im Februar laut Bundesamt um 0,6 Prozent. Hier war ebenfalls ein Rückgang um 0,3 Prozent erwartet worden./tos/jha/