BERLIN/WIESBADEN (dpa-AFX) – Die deutsche Industrie hat ihre Gesamtproduktion im März überraschend gesteigert. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts vom Mittwoch lag die Herstellung des verarbeitenden Gewerbes 0,5 Prozent höher als im Vormonat. Analysten hatten im Mittel dagegen einen Rückgang um 0,5 Prozent erwartet. Allerdings wurde zugleich der Zuwachs im Vormonat von 0,7 auf 0,4 Prozent korrigiert.

Im gesamten ersten Quartal stieg die Gesamtproduktion nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums um ebenfalls 0,5 Prozent. Der Zuwachs geht jedoch vor allem auf einen starken Zuwachs der Bauproduktion zurück. In der Industrie verringerte sich die Produktion dagegen leicht. Das Ministerium spricht von einer "gedämpften Industriekonjunktur"./bgf/mis