WIESBADEN (dpa-AFX) – Die Ausfuhren der deutschen Wirtschaft sind im März spürbar gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte, lagen sie 1,5 Prozent höher als im Vormonat. Analysten hatten dagegen einen Rückgang von im Mittel 0,4 Prozent erwartet. Allerdings folgt der Anstieg auf einen Rückgang von 1,2 Prozent im Februar.

Die Einfuhren nach Deutschland erhöhten sich im März um 0,4 Prozent, das war etwas schwächer als erwartet. Die Handelsbilanz wies den höchsten Exportüberschuss seit einem Jahr auf./bgf/fba