FRANKFURT (dpa-AFX) – Der Dax dürfte in kurzer Zeit ein neues Rekordhoch erklimmen. Diese Prognose begründete Analyst Martin Utschneider vom Bankhaus Donner & Reuschel mit dem seit August 2019 intakten Aufwärtstrend. "Trotz aller (geo-) politischen Wirrungen war dieser Aufwärtsmodus nie ernsthaft gefährdet", schrieb der Analyst am Freitag in einem charttechnischen Kommentar.

Das Rekordhoch von Anfang 2018 bei knapp 13 600 Zählern rücke unaufhaltsam näher. Auch diverse Unsicherheit wie der Brexit und der Konflikt zwischen den USA und dem Iran hätten den Dax nicht aus dem seit Oktober andauernden Seitwärtstrend nach unten fallen lassen. Dieser Seitwärtstrend sei "eingebettet in einen intakten Aufwärtsmodus"./bek/mis