FRANKFURT (dpa-AFX) – Nach dem schwachen Abschluss des Vormonats dürfte der Dax wieder fester in den Oktober starten: Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex am Morgen ein Drittelprozent höher auf 12 289 Punkte.

Auch auf Quartalssicht büßte der Dax rund ein halbes Prozent ein. Weitaus besser erging es derweil dem marktbreiten US-Index S&P 500 , der mit plus 7 Prozent das beste Quartal seit 2013 schaffte.

Die schwächste Quartalsbilanz im Dax weisen Continental und Bayer mit Verlusten von gut 23 und knapp 19 Prozent auf. Dax-Neuling Wirecard gewann derweil 35 Prozent und Adidas immerhin knapp 13 Prozent./ag/jha/