FRANKFURT (dpa-AFX) – Mit kleineren Kursgewinnen dürfte der deutsche Aktienmarkt in die neue Woche gehen. Der Broker IG taxierte den Dax am Montag etwa zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,30 Prozent höher bei 12 653 Punkten. Rückenwind bekommt der Dax von der Wall Street, wo sich die Kurse am Freitag nach anfänglichen Verlusten kontinuierlich nach oben gearbeitet hatten, gestützt von soliden Zahlen vom US-Arbeitsmarkt im Juli.

"Alles in allem war es ein wirklich guter Arbeitsmarktbericht", sagte Analyst David Madden vom Broker IG Markets. Die Beschäftigungszahlen seien zwar nicht herausragend, aber solide. Davon dürften in der Folge auch die europäischen Aktienmärkte profitieren.

Mit Kursgewinnen zum Auftakt würde der Dax die Erholung vom Freitag fortführen, nachdem die vergangene Woche unter dem Strich verlustreich war. Am Donnerstag war der Index erstmals seit zwei Wochen wieder unter die Marke von 12 500 Punkten gerutscht. Nächstes Ziel auf dem Weg nach oben ist das Hoch von Ende Juli bei knapp 12 900 Zählern./bek/fba