FRANKFURT (dpa-AFX) – Für den Dax deutet sich zum Wochenauftakt ein weiterer Versuch zur Überwindung der Marke von 13 000 Punkten an. Der Broker IG taxierte das wichtigste deutsche Börsenbarometer rund zwei Stunden vor Handelsstart 0,15 Prozent höher auf 12 976 Zähler.

Am vergangenen Freitag war der Leitindex im Verlauf nur ganz knapp an der runden Marke gescheitert. Am Nachmittag waren allerdings die Kurse wieder abgebröckelt, auch weil der wichtige US-Arbeitsmarktbericht in puncto Beschäftigungsentwicklung enttäuscht hatte und der Rückenwind von den US-Börsen diesmal ausblieb.

Von Konjunkturseite stehen am Morgen Daten zur deutschen Industrieproduktion im August auf der Tagesordnung. Ansonsten dürften die Investoren weiterhin auf Neuigkeiten von der schwelenden Katalonien-Krise in Spanien und auf mögliche Reaktionen des Eurokurses achten./edh/jha/