COLOGNY (dpa-AFX) – Das Weltwirtschaftsforum (WEF) stellt am Dienstag (14.00 Uhr) die Teilnehmer und das Programm seines 50. Jahrestreffens vor. Als Stargäste der viertägigen Veranstaltung in Davos werden US-Präsident Donald Trump, Kanzlerin Angela Merkel, EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg und der britische Thronfolger Prinz Charles erwartet. Insgesamt diskutieren mehr als 3000 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vom 21. bis 24. Januar unter dem Motto "Stakeholder für eine solidarische und nachhaltige Welt" über aktuelle globale Herausforderungen.

Der Wirtschaftsprofessor Klaus Schwab hatte das Treffen in den Schweizer Bergen 1971 ins Leben gerufen. In diesem Jahr konzentriert sich das WEF auf sieben Themenbereiche. Im Fokus stehen vor allem Diskussionen zu Klima und Umwelt sowie zur Geopolitik. Tausende Sicherheitskräfte sind zum Schutz der prominenten Gäste im Einsatz.

Aus Deutschland stehen außer Merkel unter anderem Vizekanzler Olaf Scholz, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sowie mehrere Minister und Dax -Chefs auf der Teilnehmerliste./bvi/DP/he