PEKING (dpa-AFX) – In China hat sich die Stimmung im Dienstleistungssektor leicht verbessert. Der vom Wirtschaftsmagazin Caixin erhobene Stimmungsindex stieg um 0,1 Punkte auf 54,5 Punkte. Dies teilte das Magazin am Montag in Peking mit. Ökonomen hatten hingegen einen Rückgang auf 54,2 Punkte erwartet. Der Indikator erreicht so den höchsten Stand seit Januar 2018.

Der Konjunkturindikator liegt damit merklich über der Wachstumsschwelle von 50 Punkten. Der ungelöste Handelskonflikt mit den USA bleibt jedoch ein Unsicherheitsfaktor für die Wirtschaft./jsl/elm/fba