NÜRNBERG (dpa-AFX) – Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht an diesem Donnerstag (09.55 Uhr) die Arbeitslosenzahlen für Oktober. Von der Deutschen Presse-Agentur befragte Volkswirte rechnen im Zuge des Herbstaufschwungs erneut mit einem stärkeren Rückgang der Arbeitslosigkeit. Nach Berechnungen der Ökonomen waren im Oktober 2,374 Millionen Männer und Frauen ohne Arbeit; dies wären rund 65 000 weniger als im September und rund 165 000 weniger als vor einem Jahr. Damit würde die Arbeitslosigkeit erstmals seit der Wiedervereinigung unter die 2,4-Millionen-Marke sinken.

Die Ökonomen machen für den Rückgang vor allem Saisoneffekte verantwortlich, etwa verstärkte Einstellungen nach der Sommerpause. Aber auch ohne diese wäre die Zahl der Erwerbslosen um gut 10 000 gesunken./kts/DP/tos