BUENOS AIRES (dpa-AFX) – Die argentinische G20-Präsidentschaft hat die Einigung auf die Gipfelerklärung bestätigt. "Ich möchte Euch ankündigen, dass wir eine Erklärung haben, die viel von unseren Empfindungen und unserem Engagement widerspiegelt", sagte der argentinische Präsident Mauricio Macri am Samstag nach Ende des Spitzentreffens. "Wir können alle froh sein und uns beglückwünschen, dass wir wichtige Vereinbarungen erzielt haben."

In der Gipfelerklärung erneuern die Staats- und Regierungschefs der großen Industrie- und Schwellenländer unter anderem ihr Bekenntnis zur Zusammenarbeit. Bei wichtigen Themen wie Handel, Klimaschutz und Migration mussten starke Meinungsunterschiede allerdings hinter Kompromissformeln versteckt werden./jg/DP/he