NEW YORK (dpa-AFX) – Am New Yorker Aktienmarkt haben sich Technologiewerte im frühen Dienstagshandel etwas erholt, während sich die Standardwerte nur wenig verändert gezeigt haben.

Der Dow Jones Industrial sank zuletzt um 0,09 Prozent auf 24 269,26 Punkte. Am Vortag hatte der Leitindex zunächst mit 24 534,04 Punkten einen weiteren Rekord aufgestellt, anschließend seine Gewinne aber merklich bis unter 24 300 Punkte reduziert. Der breit gefasste S&P 500 legte am Dienstag um 0,05 Prozent auf 2640,80 Punkte zu. Für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,60 Prozent nach oben auf 6301,14 Zähler.

Die Stimmung der US-Dienstleister hatte sich im November von hohem Niveau aus deutlich eingetrübt. Der Einkaufsmanagerindex des Institute for Supply Management (ISM) fiel überraschend stark./ajx