NEW YORK (dpa-AFX) – Die Nominierung des künftigen US-Notenbankvorsitzenden durch Donald Trump hat der trägen Wall Street am Donnerstag etwas Schwung gegeben. Der Dow Jones Industrial baute seine Gewinne im späten Handel etwas aus und erreichte bei 23 531 Punkten ein Rekordhoch. Zum Börsenschluss behauptete der US-Leitindex bei 23 516,26 Punkten ein Plus von 0,35 Prozent.

Dagegen schaffte der marktbreite S&P 500 nur einen minimalen Kursanstieg von 0,02 Prozent auf 2579,85 Punkte. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 dämmte letztlich sein Minus bei 6236,39 Zählern auf 0,20 Prozent ein./gl/he