FRANKFURT (dpa-AFX) – Die verworrene Lage in Katalonien hat am Dienstag für Zurückhaltung unter den Anlegern am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Die 13 000-Punkte-Marke für den Dax blieb daher weiter unerreicht.

Im frühen Handel sank der Leitindex 0,18 Prozent auf 12 953,17 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax hingegen erreichte mit plus 0,23 Prozent auf 2508,05 Punkten einen neuen Höchststand seit Februar 2001. Der MDax der mittelgroßen Werte trat mit minus 0,03 Prozent bei 25 815,18 Punkten auf der Stelle. Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 gab um 0,17 Prozent auf 3604,37 Punkte nach./ck/jha/