FRANKFURT (dpa-AFX) – Der Dax hat zu Wochenbeginn etwas unter den negativen Vorgaben der Weltbörsen gelitten. Für den deutschen Leitindex ging es am Montag um 0,22 Prozent auf 12 354,18 Punkte nach unten. Die vergangene Woche hatte das Börsenbarometer bereits mit einem Minus von knapp 0,7 Prozent beendet.

Der MDax mit den mittelgroßen deutschen Werten hingegen bewegte sich am Montag mit minus 0,07 Prozent auf 25 816,83 Punkte kaum vom Fleck. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 wiederum gab leicht nach./la/jha/