ATHEN (dpa-AFX) – Das griechische Parlament wird am späten Freitagabend über die Vertrauensfrage des linken Ministerpräsidenten Alexis Tsipras abstimmen. Die Debatte dazu hatte am Mittwoch begonnen. Zuvor hatte die konservative griechische Opposition ein Misstrauensvotum gegen einen Minister der Regierung Tsipras gestellt. Tsipras drehte jedoch den Spieß um und stellte die Vertrauensfrage.

Die Debatte findet vor dem Hintergrund der Europawahl am 26. Mai statt, aber auch der Parlamentswahlen, die in Griechenland bis spätestens Mitte Oktober abgehalten werden müssen. Tsipras warb damit, dass unter seiner Führung das Land aus der schwersten Finanzkrise seiner jüngsten Geschichte langsam herauskomme. Der konservative Oppositionsführer Kyriakos Mitsotakis warf ihm vor, mit harter Besteuerung die Mittelklasse in Griechenland erledigt zu haben.

Obwohl Tsipras’ Partei Syriza mit 145 Sitzen nicht über die absolute Mehrheit im 300-köpfigen griechischen Parlament verfügt, gehen politische Beobachter davon aus, dass der linke Premier genügend weitere Abgeordnete auf seine Seite ziehen werden kann, um die Vertrauensfrage zu überstehen./tt/DP/zb